BerlKönig herrscht am falschen Ort

Oliver Friederici, verkehrspol. Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Oliver Friederici, verkehrspol. Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Mit dem Rufbus ,BerlKönig‘ geht Berlin in der Mobilität neue Wege, der König herrscht aber am falschen Ort. Wir erwarten von Frau Günther, zum Start mindestens ein Stadtrandgebiet als Testfeld für den ,Berlkönig‘ vorzusehen. Denn dort ist der Nahverkehr weniger gut ausgebaut als in den Versuchsbezirken Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg und Prenzlauer Berg.

++ CDU plädiert für Ausweitung des heute beginnenden Rufbus-Pilotversuchs

Oliver Friederici, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Mit dem Rufbus ,BerlKönig‘ geht Berlin in der Mobilität neue Wege, der König herrscht aber am falschen Ort. Wir erwarten von Frau Günther, zum Start mindestens ein Stadtrandgebiet als Testfeld für den ,Berlkönig‘ vorzusehen. Denn dort ist der Nahverkehr weniger gut ausgebaut als in den Versuchsbezirken Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg und Prenzlauer Berg. Die CDU fordert daher eine schnelle Ausweitung auf die Randgebiete unserer Stadt. Damit aus dem ,Berlkönig‘ kein verwunschener Prinz wird.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben